10 Fashion Do’s für den Sommer

Ready, Set, Summer! Ob es darum geht, deine Einkaufstasche gegen eine farbenfrohe, neue Tasche einzutauschen oder deine Accessoires zu überdenken, wenn die Temperaturen steigen, zeige ich dir hier die 10 modischen Regeln, auf die ich schwöre. Vielleicht ist ja was für dich dabei.

Regel Nummer 1. – BEAT THE HEAT

Wenn es um Stoffe geht, solltest du leichtere Optionen wie Baumwolle, Rayon und Leinen wählen. Atmungsaktivität ist der Schlüssel, wenn die Sonne zum Spielen kommt, ansonsten wirst du dich vor Hitze am liebsten zu Hause verstecken wollen.

Regel Nummer 2. –  EMBRACE LOOSE, FLOWY STYLES

Probier doch mal ein Oberteil mit Rüschen, das deinen Körper streift. Du kannst es locker mit einem Blazer oder einem niedlichen Cardigan kombinieren. Hierzu hab ich niedliche Oberteile auf ESPRIT gefunden und mit einem davon einen süßen Look kreiert.

Regel Nummer 3. – WHITE SNEAKERS FOR THE WIN

Weiße Sneaker gehen immer, so sage nicht nur ich  – und du kannst sie auch mit allem kombinieren, von Jeans über Sommerkleider bis hin zu Mini. Cute and comfy ist der key!

Regel Nummer 4. – PICK THE PERFECT PAIR OF SHORTS

Weg mit den langen dicken Hosen, es ist Shorts Saison, also wähle ein paar das gut sitzt und bequem ist.  Wenn du mutig bist kannst du dich auch mit abgeschnittenen Denim ausprobieren.

Regel Nummer 5. – SLIP INTO SUMMER SANDALS

Der Sommer ist die perfekte Zeit, um ein neues Paar Sandalen zu finden.  Egal ob hoch oder flach, eine kräftige Farbe fügt deinem Schritt so, viel mehr Stil hinzu und bringt jedes Sommeroutfit auf die nächste Stufe.

Regel Nummer 6. – DRESS UP YOUR DENIM

Distressed Denim gepaart mit eleganteren Stücken ergibt einen High-Low-Look. Probier doch deine Jeans oder Cutoffs mit einem sexy Top, einer süßen Clutch und einem Paar Sandalen aus. Auch hier habe ich eine Menge Auswahl gefunden. Wie gefällt euch z.B dieser hier?

Regel Nummer 7. – DARE TO BARE YOUR SHOULDERS

Dare to bare! Aber das bedeutet nicht, dass du alles zeigen musst! Strappy Kleider sind eine Möglichkeit, stilvoll zu bleiben (und cool), ohne zu viel Haut zu zeigen. Mit Blockabsatzsandalen kombiniert bist du für alles bereit! Was sagt ihr zu meinem kreiertem Look?

Regel Nummer 8. – DABBLE IN A NEW HUE

Wähle Stücke mit einem kräftigen Farbakzent wie Koralle, Blau oder Gelb für einen frischen Sommerlook. Kombinieren kannst du das mit Neutralen, die du bereits kennst und liebst.

Regel Nummer 9. EXPLORE PRINTS & PATTERNS

Der Sommer ist voller schöner Momente und Erinnerungen. Probier‘ doch dieses Jahr etwas Neues aus und zeig‘ dich bei der nächsten Brautparty, einem Brunch oder einer Hochzeit mit einem Blumenprint oder einem Spritzer geometrischer Muster. Du wirst der Augenfang des Tages sein!

Regel Nummer 10. – WHITE DENIM IS EVERYTHING

Wenn die Temperaturen steigen, sieht nichts cooler aus als weiße Denim. Versuche doch, eine weiße Hose oder einen Rock mit einem bedrucktem Oberteil und zwei  Pantoletten zu kombinieren, so wie ich hier:

Und über welchen Look traust du dich diesen Sommer? Schreibt mir in die Kommentare!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s